Geschichte
Kinder- und Jugendwerk Telgte

Geschichte

Das Kinder- und Jugendwerk Telgte e.V. wurde im April 2001 gegründet und betreibt in enger Kooperation mit der Stadt Telgte das Jugendzentrum in der Mühle am Emstor als Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit zwei hauptamtlichen Fachkräften. Darüber hinaus ist das Kinder- und Jugendwerk Träger der aufsuchenden Jugendarbeit mit einer hauptamtlichen Fachkraft. 
Im Mai 2002 übernahm das Kinder- und Jugendwerk die Trägerschaft der Kita Kinderwelt. Die Geschäftsführung des Kinder- und Jugendwerkes nimmt in Vertretung des Bürgermeisters ein Mitarbeiter der Stadt Telgte wahr.

Die Arbeit des Vereins konzentriert sich auf diese drei Bereiche:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Aufsuchende Jugendarbeit
  • Kita Kinderwelt

Die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen des Kinder- und Jugendwerkes finden Sie auf den Seiten der einzelnen Bereiche. Unsere Mitarbeiter/innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit werden unterstützt durch geschulte Honorarkräfte und ehrenamtlich Engagierte.